Bereits seit 2013 lädt infas und das Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel jährlich zum Praxisforum Verkehrsforschung nach Berlin.

Am 23.11.2016 fand das 4. Praxisforum Verkehrsforschung des Innovationszentrums für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) und infas in Berlin statt. Renommierte Experten haben internationale Best-Case-Projekte vorgestellt, ungewöhnliche Lösungen und wegweisende Forschungsergebnisse wurden präsentiert. Dabei zogen wir den Vergleich zwischen Deutschland und dem Ausland: Was klappt im Ausland und hier nicht? Wo ist Deutschland an der Spitze? An internationalen Beispielen wurde gezeigt, wie Innovationen im Verkehrssektor vorangetrieben werden können. Das Praxisforum Verkehrsforschung lieferte zahlreiche Denkanstöße und Inspirationen für neue Mobilitätsideen.

Wir möchten mit Ihnen im Dialog bleiben und sind an Ihrer Meinung interessiert!
Im Kontext des Praxisforums haben wir Fragen formuliert, denen wir gerne gemeinsam mit Ihnen nachgehen möchten.

Dokumentation

Veranstaltungen der vergangenen Jahre

Praxisforum 2016

Praxisforum 2016

Was klappt im Ausland und hier nicht? Wo ist Deutschland an der Spitze? An internationalen Beispielen wurde gezeigt, wie Innovationen im Verkehrssektor vorangetrieben werden können. Mehr


Praxisforum 2015

Praxisforum 2015

Elektromobilität, Selbststeuernde Fahrzeuge, Carsharing, autofreie Wohngebiete oder innovative Mobilitäts-Apps. Doch welcher Trend ist substanziell, welcher nur ein Strohfeuer? Mehr


Praxisforum 2014

Praxisforum 2014

Das Praxsiforum Verkehrsforschung 2014 geht der Frage nach, für welche Innovationen Verkehrseilnehmer schon bereit sind und welche ihnen die verschiedenen Verkehrsträger tatsächlich bieten. Mehr


Praxisforum 2013

Praxisforum 2013

Wohl kaum ein Bereich erlebt einen so deutlichen Wandel wie die Mobilität. Neue Verkehrskonzepte, E-Fahrzeuge, Car-Sharing und ein sich ändernder Modal-Split werden der mobilen Welt ein neues Gesicht geben. Mehr


Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Homepage.